Wolf

Der Wolf, als großer heimischer Beutegreifer, sorgt für ein natürliches Gleichgewicht. Er gehört in unsere Wälder, damit wir uns weiterhin an einer intakten Natur erfreuen können.

Wölfe sind wundervolle Lebewesen und haben nichts gemeinsam, mit den verzerrten Bildern antiquierter Geschichten. Wölfe leben in sozialen Strukturen, in denen jedes Familienmitglied seine Aufgabe erfüllt.

In seiner Umgebung sorgt der Wolf für einen ausgeglichenen Bestand anderer Arten. Durch sein Jagdverhalten erhält der Wolf gesunde Wildbestände in seinem Revier. Die Tiere, welche von den Wölfen erbeutet werden, sind meistens schwächere, ältere oder kranke Tiere. Die vitalen Vertreter der jeweiligen Spezies entkommen dem Wolf für gewöhnlich, können sich fortpflanzen und gesunde Nachkommen zeugen.

Wenn Wölfe sich das Leben etwas leichter machen, indem Sie auf den Weiden domestizierter Tiere jagen, dann liegt es stets daran, dass die Menschen ihrer Obhutspflicht gegenüber ihren Tieren nicht in ausreichender Weise nachgekommen sind. Ein ungesicherters "All-you-can-eat-Buffet" ist für Wölfe ebenso reizvoll, wie für uns Menschen.

Wolf brandenburger.land Brandenburg

Jeder Wald profitiert von den Wölfen, die in ihm leben, denn sie sorgen für einen ausgewogenen Wildtierbestand. Wir vom Brandenburger Land heißen den Wolf in Deutschland herzlich willkommen und hoffen, dass wir bald wieder eine stabile Wolfspopulation in Deutschland haben.

Wissenswerte Fakten über Wölfe finden Sie auf der informativen Webseite des Wolfsschutz Deutschland e. V. Dieser Verein setzt sich mit großem Engagement für den Wolf und sein Leben in Deutschland ein.

Buchtipp zum Thema Wolf: Die Weisheit der Wölfe von Elli H. Radinger erhältlich beim Kopp-Verlag

Ein Liebeserklärung an den Wolf: Wolf Amarok

 Wolf brandenburger.land Brandenburg